Release & Let go

„Release & Let Go“ regeneriere Deinen Körper optimal, um den Herausforderungen Deines Alltags gewachsen zu sein. Egal ob Du Dich von einer Krankheit erholen oder täglich Kraft und Energie für Höchstleistungen tanken willst: Hier bist Du richtig!

Ich dachte immer um leistungsfähiger zu werden, muss ich mehr anstrengen. Aber in Wirklichkeit kann ich mein volles Potential nur dann ausschöpfen, wenn ich mir Zeit zur Regeneration nehme.

„Release & Let Go“ hilft Leistungsträgern, die bei gängigen Entspannungsmethoden nicht regenerieren können, dabei ihr Energie Level wieder aufzufüllen, um dann jeden Tag beruflich und privat voll durchzustarten zu können, indem sie in dieser Restorative Yin Yoga Klasse lernen sich effektiv zu entspannen und ihre Resilienz zu erhöhen.

Folgende Hinweise sollen dir dabei helfen, dass Du deine Yoga Praxis genießen kannst:

Suche einen Ort auf, an dem Du für eine Stunde ungestört bist.

Als Unterlage eignet sich bei „Release & Let Go“ ein Teppich oder eine Yogamatte auf die Du zusätzlich eine Decke legst. In der Winterzeit ist eine Wärmflasche angenehm, da der Körper bei Entspannung abkühlt.
Außerdem benötigst Du viele Hilfsmittel. Lege 2 große und 2 kleine Bolster (Kissen) 2 Blöcke und einen Gurt/Schal neben Deiner Matte bereit. Halte mindestens zwei weitere Decken bereit. Eine davon legst Du gefaltet auf das obere Drittel Deiner Yogamatte, so dass sie eine Höhe von 3-5cm, Breite von ca. 10 cm und eine Länge von etwa 60-100 cm hat.

Bei Release & Let Go lernst du Restorative Yin Yoga kennen. Durch die langgehaltene Stimulation, die Du als entspannend und lösend wahrnimmst -niemals als Schmerz, wird dein Weichgewebe aktiviert sich zu lösen und zu „wachsen“. Durch die Entspannung deines Körpers kann auch dein Geist zur Ruhe kommen.

Release & Let Go ist eine meditative Yogapraxis. Du lernst deinen Körper systematisch runterzufahren und zu entspannen, indem dein autonomes Nervensystem stimuliert wird. Während dem Ruhen in den einzelnen Positionen solltest Du keinen Schmerz und keine Dehnung im Körper empfinden.

Scroll to Top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen